Fakten von

Florida - Mindestens zwei Tote nach Schießerei

15 Personen verletzt

Bei Schüssen vor einem Lokal in Florida sind Medienberichten zufolge zwei Menschen getötet worden. Wie der Sender NBC unter Berufung auf die Polizei in Fort Myers am Montag berichtete, wurden 15 weitere Menschen verletzt. Berichten zufolge fielen die Schüsse auf dem Parkplatz des "Club Blu".

Über die Hintergründe der Tat gab es zunächst keine Informationen. Ob eine zweite Schießerei in Fort Myers mit dem Vorfall in Zusammenhang stand, war ebenso unklar. Bei dem Lokal handelt es sich um ein Restaurant und Club.

Der Lokalsender WINK meldete, in dem Lokal habe eine Teenager-Party stattgefunden. Dies habe der Sheriff des Bezirks Lee County, in dem sich Fort Myers befindet, mitgeteilt. Zeugen berichteten von chaotischen Szenen auf dem Parkplatz. Eine Frau gab an, sie habe etwa dreißig Schüsse gehört. Im Juni starben bei einem Anschlag auf einen Homosexuellen-Club in Orlando (Florida) 49 Menschen, 53 wurden verletzt.

Kommentare