Fitness-Tipp von

Fett weg durch Hanteltraining

Volker Piesczek © Bild: Matt Observe/News

Nicht nur in den Garderoben der Fitnessstudios scheint es eine strenge Trennung zwischen Mann und Frau zu geben, sondern auch beim Training. Die Damen strampeln sich meist bei den Cardiogeräten ab, während die Männer bei den Gewichten ächzen und stöhnen. Mit beinahe beängstigenden Urschreien stemmen die Herren mit allerletzter Kraft die Hanteln. Es mag in manchen Fällen übertrieben wirken, aber ausnahmsweise macht es Sinn. Gerade die letzten Wiederholungen, die dem Muskel alles abverlangen, sorgen dafür, dass wir an unsere Grenzen gehen. So wird der Bizeps effektiv gereizt und zum Wachstum angeregt. "Na und?", wird jetzt so manche Dame sagen. "Ich will nur abnehmen und nicht aussehen wie eine muskelbepackte Amazone."

Ich darf Sie beruhigen, die Gefahr ist selbst bei intensivem Hanteltraining relativ gering. Egal, ob fair oder nicht, aber der weibliche Hormonhaushalt lässt Muskelberge kaum zu. Sollten wirklich Fettabbau und Gewichtsverlust Ihr Ziel sein, dann werden Sie es den Männern nachmachen müssen. Muskeltraining ist für die Fettverbrennung viel wichtiger als reines Cardiotraining. Also schlendern Sie beim nächsten Besuch im Fitnessstudio nach einem kurzen Aufwärmen weiter in die Folterkammer zu den Gewichten und holen Sie sich am besten Tipps von den Profis vor Ort. Das kostet sie vielleicht zu Beginn ein paar Euro, aber auf längere Sicht sicher auch ein paar Kilos.