Finale der Eishockey-WM von

Weltmeister Russland

Russland deklassierte Slowakei mit 6:2 und sind zum 26. Mal Eishockey-Weltmeister

Finale der Eishockey-WM - Weltmeister Russland © Bild: Reuters

Russland ist zum 26. Mal Eishockey-Weltmeister. Die Russen ließen der Slowakei im Finale am Sonntag in Helsinki keine Chance, feierten einen 6:2-(1:1,3:0,2:1)-Erfolg und revanchierten sich damit für das Vorjahres-Aus im direkten Halbfinal-Duell. Tschechien sicherte sich zuvor mit einem 3:2-Sieg gegen Veranstalter Finnland wie im Vorjahr die Bronzemedaille.

Im Finale machten die Russen Alexander Sjomin (10., 36.), Alexander Pereschogin (27.), Alexei Tereschenko (34.), Pawel Dazjuk (44.) und Jewgeni Malkin (59.) mit seinem elften Turniertreffer den Erfolg perfekt. Alexander Owetschkin ging leer aus. Für die Slowaken war ein Doppelpack von Zdeno Chara (2., 50./PP) zu wenig.