Filmstarts der Woche von

Alles wird hinterfragt

Die Erinnerung, die Liebe, die Geisterwelt und das Mutterglück. Die Woche im Kino.

Filmstarts der Woche - Alles wird hinterfragt © Bild: 2012 Sony Pictures Releasing GmbH

Diese Woche wird im Kino hinterfragt: "Total Recall" hinterfragt die Erinnerung, "360" hinterfragt die Liebe, "ParaNorman" hinterfragt die Geisterwelt und "Frisch gepresst" hinterfragt das ungetrübte Mutterglück. Die Filme im Überblick:

360

Gerne beziehen sich Filmemacher auf literarische Vorlagen. Wenn es sich dann noch um ein Sittengemälde handelt, erzählt in vielen verschiedenen miteinander verwobenen Episoden, scheint Arthur Schnitzlers "Reigen" unausweichlich. Und so beziehen sich auch der brasilianische Regisseur Fernando Meirelles und sein Drehbuchautor Peter Morgan auf den Klassiker des österreichischen Autors. "360" zeigt einen weltumspannenden Blick auf die Liebe, der mit dem österreichischen Schauspieler Johannes Krisch, Jude Law, Moritz Bleibtreu und Anthony Hopkins prominent besetzt ist.

Info: "360"(BR/F/GB/A 2012, 115 min)
Regie: Fernando Meirelles
Mit: Rachel Weisz, Jude Law, Moritz Bleibtreu, Anthony Hopkins,
Johannes Krisch
Web: http://www.magpictures.com/360
Kinostart: 23. August

Frisch gepresst

Andrea Schnidt ist in den 30ern, hat keine Kinder und will - vor allem mit Blick auf die ihrer besten Freundin - auch keinesfalls welche haben. Sie ist mit ihrem Unterwäsche-Laden mehr als ausgelastet, denn der macht nichts als Schulden. Und weil Andrea so unorganisiert ist, ändert sich daran auch nicht viel. Dann trifft sie auf ihren Jugendschwarm Gregor und wacht nach einer durchzechten Nacht in seinem Bett auf. Dann lernt sie auch noch den vergleichsweise braven Anwalt Chris (Tom Wlaschiha) kennen und verliebt sich. Kurze Zeit später muss sie feststellen: Sie ist schwanger. Über allem schwebt die entscheidende Frage: Wer ist der Vater?

Info: "Frisch gepresst"(D 2012, 95 min)
Regie: Christine Hartmann
Mit: Diana Amft, Tom Wlaschiha, Alexander Beyer
Web: http://www.frischgepresst-derfilm.de/
Kinostart: 23. August

Total Recall

Können wir unseren Erinnerungen trauen? Ist die Vergangenheit nicht immer nur ein Konstrukt, das sich jeder nach Belieben zurechtbiegt? Auch um diese philosophischen Fragen kreist die opulente Neuauflage des Science-Fiction-Klassikers "Total Recall" von 1990 - in erster Linie aber legt Regisseur Len Wiseman ("Underworld") einen knalligen, kurzweiligen Actionfilm mit prominenter Besetzung vor.

Info: "Total Recall" (CAN/USA 2012, 118 min)
Regie: Len Wiseman
Mit: Colin Farrell, Kate Beckinsale, Jessica Biel
Web: http://www.total-recall-film.at
Kinostart: 23. August

ParaNorman 3D

Norman liebt Zombies, redet mit Geistern und muss eine wütende Hexe aufhalten. Ein Junge rettet die Welt, diese Geschichte ist schon oft erzählt worden. Aber kein Held wirkte wohl je so einsam wie Norman, der elfjährige Geisterseher aus dem aufwendigen 3D-Animationsabenteuer.

Info: "ParaNorman 3D" (USA 2012, 92 min)
Regie: Chris Butler, Sam Fell
Web: http://movies.universal-pictures-international-germany.de/paranorman
Kinostart: 23. August

Kommentare