Ficos Not-OP laut Vize-Regierungschef offenbar gut verlaufen

von Ficos Not-OP laut Vize-Regierungschef offenbar gut verlaufen © Bild: APA/APA/AFP/-

Operation in der Uniklinik F. D. Roosevelt in Banska Bystrica gut verlaufen

Der slowakische Ministerpräsident Robert Fico wird an den Folgen des Attentats vom Mittwoch nach Einschätzung seines Stellvertreters Tomas Taraba wohl nicht sterben. "Soweit ich weiß, ist die Operation gut verlaufen - und ich denke, dass er am Ende überleben wird", sagte Taraba am späten Abend der BBC. Derzeit sei Fico nicht in einer lebensbedrohenden Situation. Verteidigungsminister Robert Kalinak hatte Stunden zuvor erklärt, Ficos Zustand sei außerordentlich ernst.

Er werde derzeit operiert. Innenminister Matus Sutaj Estok sprach ebenfalls von einer lebensbedrohlichen Lage.

Auf Fico war am Nachmittag auf offener Straße geschossen worden. Nach Angaben von Estok gab der Angreifer fünf Schüsse ab. Es werde ein politisches Motiv vermutet. Der Täter wurde unmittelbar nach den Schüssen überwältigt. Fico wurde bei dem Angriff in Handlova nach früheren Angaben in den Unterleib getroffen.