Fakten von

Felssturz auf Tiroler Reschenstraße

Für gesamten Verkehr gesperrt

Nach einem Felssturz auf die Tiroler Reschenstraße (B180) bei Pfunds (Bezirk Landeck) am Freitag hat die Straße für den gesamten Verkehr gesperrt werden müssen. Über die weitere Vorgangsweise soll laut Exekutive am Samstag entschieden werden. Pkw wurden durch das Ortsgebiet geschleust, Lkw mussten großräumig ausweichen.

Sowohl Wohnmobile, Fahrzeuge mit Kastenaufbau, sowie der gesamte Lkw- und Schwerverkehr und insbesondere Reisebusse konnten die Reschenstraße nicht befahren. Den Lenkern wurde empfohlen großräumig über den Brennerpass auszuweichen und den Reschenpass zu meiden.

Kommentare