Flugfehler von

Felix Baumgartner von
Polizeihelikopter verfolgt

Szenen wie aus einem Krimi: Baumgartner versehentlich in Flughafenzone geflogen

Flugfehler - Felix Baumgartner von
Polizeihelikopter verfolgt © Bild: KIRILL KUDRYAVTSEV/AFP/Getty Images

Felix Baumgartner ist am Dienstag Abend versehentlich in die Kontrollzone des Münchner Flughafens geflogen. Der Fehler des Extremsportlers führte zu einer Verfolgungsjagd mit einem deutschen Polizeihelikopter.

Felix Baumgartner war Dienstag Abend mit einem Eurocopter AS 350 B3 Écureuil im deutschen Luftraum unterwegs. Der harmlose Ausflug hatte allerdings ein Nachspiel. Denn laut eines Berichts der Salzburger Nachrichten war das Navigationssystem des Helikopters ausgefallen und der Salzburger befand sich plötzlich in einem Gebiet, in dem er nicht sein durfte. "Die Fernsicht war sehr schlecht. Und dann geht es recht schnell, dass man in der Kontrollzone drinnen ist", erzählte Baumgartner der Zeitung.

Flugpolizei sofort in Alarmbereitschaft

Mit "Kontrollzone" ist der Bereich über dem Münchner Flughafen gemeint. Wenn ein Flugobjekt dort ohne Erlaubnis unterwegs ist, kann das böse Folgen haben. Deshalb war die Flugpolizei sofort alarmiert. Zufällig fand zu diesem Zeitpunkt auch eine groß angelegte Übung der deutschen Polizei statt, weshalb der Polizeihubschrauber schnell bereit stand und die Verfolgung aufnehmen konnte.

Verfolgung nicht bemerkt

Dass hinter ihm ein Polizeihubschrauber herjagte, bemerkte Baumgartner erst nach einiger Zeit. "Der ist mir nachgeflogen. Das habe ich aber erst später gemerkt. Dann hat er mich über Funk zur Landung auf dem Salzburger Flughafen aufgefordert", so Baumgartner.

Ob der Vorfall Konsequenzen haben wird, ist noch nicht klar. Baumgartner kommt zugute, dass trotz seines Fehlers kein Flugzeug umgeleitet werden musste. Der Extremsportler glaubt jedenfalls nicht, dass seine Fluglizenz in Gefahr ist - und war bereits einen Tag später wieder in der Luft unterwegs.

Kommentare

Urlauber2620

Der ist und bleibt ein arroganter und dämlicher Möchtegern.

Was wird schon einem Promi passieren? Vielleicht hat er eine kleine Ordnungsstrafe zu bezahlen.

Natuerlich wird es fuer Baumgartner keine Folgen haben: er durfte ja auch ungestraft fuer Diktatoren plaedieren.

Seite 1 von 1