FC Barcelona bricht mit alter Tradition:
UNICEF muss Sponsor auf der Brust weichen

"Qatar Roundation" zahlt 30 Millionen Euro im Jahr Kinderhilfsorganisation steht in Zukunft am Rücken

FC Barcelona bricht mit alter Tradition:
UNICEF muss Sponsor auf der Brust weichen

Barcelona hat bisher ohne Sponsor-Logo gespielt, nur das Emblem von UNICEF, der Kinderhilfsorganisation der UNO, zierte die Trikots. Der Verein zahlt dafür sogar noch 1,5 Mio. Euro an die UNICEF. "Es ist entschieden worden, dass das Logo der Qatar Foundation künftig auf der Brust aufscheint. UNICEF wandert auf die Rückseite unter den Spielernamen", erklärte nun Barca-Vizepräsident Javier Faus bei einer Pressekonferenz.

(apa/red)