"Faymann-Lächeln" beliebter als VP-Sujets: SP-Plakate kommen laut Umfrage besser an

72 % der Befragten durch Wahlplakate beeinflusst FPÖ und BZÖ liegen mit 9 % ex aequo auf 4. Platz

"Faymann-Lächeln" beliebter als VP-Sujets: SP-Plakate kommen laut Umfrage besser an © Bild: APA/Hochmuth

Die Wahlplakate der SPÖ können bei den Wählern besser punkten als die Sujets der ÖVP. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts OGM in Kooperation mit Infoscreen. 22 Prozent der Befragten gaben an, dass ihnen die Plakate der SPÖ am besten gefallen. Mit 16 Prozent auf der Beliebtheitsskala deutlich dahinter lag das ÖVP-Pendant. Auf Platz drei landeten die Grünen mit 13 Prozent.

FPÖ und BZÖ liegen mit neun Prozent ex aequo auf Platz vier. Gar keinen Gefallen an Wahlplakaten egal welcher Partei fand rund ein Viertel der Interviewten. Rund 72 Prozent glauben laut der Umfrage daran, dass die Plakate das Wahlverhalten beeinflussen. "Die Bewertung der Wahlplakate fällt sehr ähnlich aus wie die Ergebnisse diverser Sonntagsfragen. Es scheint so, als ob den Österreichern tendenziell eher die Plakate jener Partei gefallen, die sie auch wählen wollen", interpretierte Karin Cvrtila von OGM das Ergebnis. Befragt wurden 500 Personen ab 16.

(apa/red)