Familientreffen von

Harry & Meghan treffen
beim Brunch auf William & Kate

Die Queen lädt zum weihnachtlichen Lunch ein und alle kommen: Harry & Meghan, William & Kate und natürlich George und Charlotte.

THEMEN:

Es hat Tradition. Am 19. Dezember lädt die Queen zum alljährlichen Weihnachtsbrunch in den Buckingham Palast ein. Im großen Kreise der Familie wird dann gespeist und sich ausgetauscht.
Ein letztes Zusammentreffen der Royals, bevor Queen Elizabeth II. das Weihnachtsfest mit ihrem engsten Kreis in Sandringham verbringen wird.

Auch interessant: So feiern die Royals Weihnachten

Prinz William und Prinz Harry am Steuer

Und alle sind gekommen. Fotografen hielten fest, wie Prinz William seine Familie zum Brunch fuhr. Prinz George (5) und Prinzessin Charlotte (3) auf dem Rücksitz, Ehefrau Kate auf dem Beifahrersitz. Vom kleinen Prinz Louis gibt es kein Bild, ob er auch dabei war oder mit dem Kindermädchen daheim geblieben ist?

Auch Prinz Harry und Herzogin Meghan, wollten sich das Mittagessen bei der Queen nicht entgehen lassen. Meghan trägt einen zurückhaltenden, schwarzen Rüschen-Look. In letzter Zeit gab es immer wieder Diskussionen über den Stil der ehemaligen "Suits"-Darstellerin. Nicht royal genug, der Etikette nicht entsprechend, hieß es. Doch das Outfit dürfte der Queen dieses Mal wohl zusagen.

Die Queen als Vermittlerin

Nicht nur der Kleidungsstil von Meghan sorgte in den letzten Wochen für Gesprächsstoff. Immer wieder wurde über das Verhältnis zwischen ihr und ihrer Schwägerin, Herzogin Kate, spekuliert. Insider behaupten, dass die beiden Damen nicht gut miteinander auskommen würden und sich nun auch die Queen eingeschaltet hätte, um zu vermitteln. Schließlich hat sie einige Jahre Lebenserfahrung mehr...

Passend dazu: Weihnachten - Meghan bekommt Ärger mit der Queen

Doch den weihnachtlichen Frieden sollen diese Gerüchte nicht trüben. Das royale Fest wurde mit der Anwesenheit von Prinz Charles, Prinz Andrew , Prinzessin Anne, Prinzessin Eugenie, Mike und Zara Tindall komplettiert.

Kommentare