Fakten von

Kärnten-Wahl: Endgültiges Ergebnis soll heute Nachmittag vorliegen

Keine Mandatsverschiebungen mehr erwartet - Grünen-Vorstandssitzung verschoben

Am heutigen Montagnachmittag wird das endgültige Ergebnis der Kärntner Landtagswahl vorliegen. Dann nämlich werden auch die Wahlkarten ausgezählt sein. Leichte Verschiebungen bei den Stimmgewichten sind noch möglich, mit Mandatsverschiebungen wird aber nicht mehr gerechnet. Am Sieg der SPÖ wird sich ebenso wenig ändern wie am Scheitern von Grünen und NEOS.

Wann Landeshauptmann Peter Kaiser mit den Gesprächen mit den anderen Parteien beginnen wird, um eine Koalition zu bilden, war vorerst noch offen. Die SPÖ wird jedenfalls am Dienstag eine Vorstandssitzung abhalten. Am Montag gibt es keine Gremialsitzungen, die ursprünglich angekündigte Vorstandssitzung der Grünen wurde verschoben.