Soziale Netzwerke von

Facebook erweitert die Suchfunktion

Nutzer sollen künftig alle öffentlichen Beiträge zum Suchbegriff angezeigt bekommen

Facebook © Bild: imago/MiS

Facebook erweitert erneut seine Suchfunktion. Ab sofort können zwei Billionen Posts in dem sozialen Netzwerk nach Schlagworten durchforstet werden, sofern diese öffentlich gepostet wurden.

Das "Search FYI" genannte Feature soll ab sofort Schritt für Schritt allen Nutzern zugänglich gemacht werden. Als erstes kommen US-User zum Zug, wer es nicht erwarten kann, muss allerdings nur die Sprache auf Englisch (US) umstellen und kann ebenfalls ab sofort die gesamte Facebook-Datenbank durchsuchen.

"FYI" steht in diesem Fall für "for your interest", also "nach deinen Interessen" - und so sollen die Suchergebnisse auch sortiert und dargestellt werden. Zuoberst kommen Beiträge eigener Freunde, dann folgen die etablierter Nachrichtenseiten und erst wer weiter nach unten scrollt, findet auch Beiträge unbekannter User. Zusätzlich werden die Suchergebnisse auch auf Basis vergangener Interaktionen auf der Plattform für jede Person einzigartig sein, wie Tom Stocky, Programmverantwortlicher für die Suche, im Facebook-Blog schrieb.

Kommentare