Exklusive Einkaufstour mit Panne: Frau hat 20.000 Euro einfach im Geschäft vergessen!

Niederländerin bemerkte Verlust erst am nächsten Reinigungskraft fand Tasche mit dem teuren Inhalt

Eine niederländische Touristin hat in einem Geschäft in Zürich ihre Gürteltasche mit der stolzen Summe von 20.000 Euro in bar vergessen. Die 47-Jährige war in der Nobel-Einkaufsmeile der Schweizer Stadt unterwegs. In einem Modegeschäft ließ sie in der Umkleidekabine die Gürteltasche liegen. Diese enthielt laut Polizei 20.000 Euro und 4000 Schweizer Franken (rund 2600 Euro).

Die Tasche wurde von einer Reinigungskraft gefunden, die die Polizei alarmierte. Die Besitzerin selbst bemerkte ihren Verlust erst am nächsten Tag, sie versprach dem ehrlichen Finder einen Finderlohn.

(apa/red)