Exekutive unterwegs am Bahnhof-Strich:
Anzeigenflut nach Razzia im Rotlichtmilieu

Große Rotlicht-Razzia im Bereich des Westbahnhofs Vier fremdenrechtliche Festnahmen und 60 Anzeigen

Exekutive unterwegs am Bahnhof-Strich:
Anzeigenflut nach Razzia im Rotlichtmilieu © Bild: APA/Fohringer

Die Besitzer wurden angezeigt. Anzeigen gab es auch für Freier, die sich in diesen Bereichen aufhielten oder Prostituierte, die keinen Nachweis über regelmäßige Gesundheitsuntersuchungen erbringen konnten. Ein Lokal wurde geschlossen, da der Besitzer nicht auffindbar war. Im Keller dieser Bar wurden außerdem drei versteckte Frauen gefunden, die sich illegal im Land aufhalten dürften.
(apa/red)