Ewiger WM-Medaillenspiegel: Österreichs Athleten gewannen bisher 51 Medaillen

ÖSV-Bilanz: 13 x Gold, 14 x Silber und 24 x Bronze 334 Medaillen: Norwegen ist unangefochtene Spitze

Ewiger WM-Medaillenspiegel: Österreichs Athleten gewannen bisher 51 Medaillen

Die "ewige" Medaillenbilanz Nordischer Ski-Weltmeisterschaften nach den 46. Titelkämpfen in Sapporo (bis einschließlich 1980 wurden bei Olympischen Spielen auch WM-Medaillen vergeben):

Ewige Medaillenbilanz aller WM-Titelkämpfe:
. . Gold Silber Bronze Gesamt
1. Norwegen 122 104 108 334
2. Finnland 79 99 78 256
3. Schweden 58 45 54 157
4. UdSSR 57 49 42 148
5. Russland 21 18 21 60
6. Deutschland * 20 21 16 57
. davon BRD 6 2 4 12
7. DDR* 20 19 19 58
8. ÖSTERREICH 13 14 24 51
9. Italien 10 16 20 46
10. Japan 9 10 9 28
11. Tschechoslowakei 8 16 17 41
12. Polen 6 3 5 14
13. Tschechien 3 2 5 10
14. Kasachastan 3 2 2 7
15. Estland 2 5 2 9
16. Schweiz 2 4 7 13
17. USA 1 3 1 5
18. Frankreich 1 2 3 6
19. Slowenien 1 1 1 3
20. Spanien 1 1 - 2
21. Jugoslawien 1 - - 1
22. Weißrussland - 1 - 1
23. Bulgarien - - 1 1
. Ukraine - - 1 1
. Kanada - - 1 1

* Deutschland steht für den Zeitraum vor der Trennung und nach der Wiedervereinigung.

(apa/red)