Die Events des Jahres

von

Das Konzert-Jahr 2014 war ein großes. Keine Frage. Viele Acts beehrten dieses Jahr die Alpenrepublik, viele große Künstler waren auf Tour und legten hierzulande einen Stopp ein. Kein einfaches, hier die besten Performances hervorzuheben.

Dabei sollen hier nicht nur die qualitativ besten Konzerte gekürt werden, sondern auch jene, die im Jahr 2014 die Leute bewegten, aufregten oder interessierten. Wo sonst könnten beispielsweise die Rolling Stones gemeinsam in einer Ranking-Liste mit Ostbahn Kurti und Helene Fischer auftauchen?







Neil Young
Neil Young Neil Young ist erzürnt: Wer soll die Welt retten? Das fragte sich der Rock-Altmeister mit seiner Band Crazy Horse im Sommer in der Stadthalle. Ein Konzert, das ein Manifest gegen Krieg und Umweltzerstörung werden sollte - und die rund 8.000 Fans hellauf begeisterte. Neben seiner aktuellen Single "Who's Gonne Stand Up And Save The Earth" gab es auch Schmankerln wie "Cortez The Killer" oder "Rockin' in the Free World" wie auch das Bob Dylan-Cover "Blowin' In The Wind" zu hören und zu genießen.