Fussball von

Europa League: Salzburg steht
vor historischem Triumph

"Bullen" könnten als erster ÖFB-Club seit 2005 ins Europacup-Achtelfinale einziehen

Viktor Fischer gegen Christian Schwegler im EL-Duell Ajax gegen Salzburg © Bild: Dean Mouhtaropoulos/Getty Imagestty Images

Salzburg steht vor dem größten internationalen Erfolg der Red-Bull-Ära. Sollte den "Bullen" am Donnerstag (19.00 Uhr LIVE im Ticker von NEWS.AT) im Europa-League-Rückspiel gegen Ajax Amsterdam der Aufstieg gelingen, stünden sie als erster österreichischer Fußball-Club seit neun Jahren in einem Europacup-Achtelfinale. Das Hinspiel in Amsterdam haben die Salzburger mit 3:0 für sich entschieden.

Zuletzt war Austria Wien im UEFA-Cup 2004/05 in die Runde der letzten 16 vorgedrungen. Für die Veilchen war damals erst im Viertelfinale gegen den italienischen Top-Club FC Parma (1:1 und 0:0) Endstation. Seither ist es keinem österreichischen Club mehr gelungen, im Europacup-Frühjahr eine Runde zu überstehen.

Salzburg selbst scheiterte in der Europa League 2010 und 2012 jeweils in der ersten K.o.-Runde an Standard Lüttich (2:3 und 0:0) bzw. Metalist Charkiw (0:4 und 1:4). Der Vorgängerverein Austria Salzburg erreichte 1994 das Finale des UEFA-Cups. Red Bull stieg 2005 bei den Salzburgern ein. Den von Anfang an angestrebten Einzug in die Champions League hat man bisher allerdings verpasst.

Blanchard gegen Bresciano im UEFA-Cup-Spiel Austria gegen Parma
© GEPA pictures/Richiardi Die Austria (hier Jocelyn Blanchard) war der letzte ÖFB-Club im Europacup-Viertelfinale

Die weitesten Vordringen österreichischer Clubs im Fußball-Europacup seit Schaffung der Champions League im Jahr 1992 (jeweils ab Achtelfinal-Teilnahme)

1992/93: Admira Wacker im Cupsiegercup-Achtelfinale gegen Royal Antwerpen out (2:4 heim, 4:3 n.V. auswärts), Austria im Champions-League-Achtelfinale (letzte Runde vor Gruppenphase) gegen FC Brügge out (0:2 a, 3:1 h)

1993/94: FC Tirol Innsbruck im Cupsiegercup-Achtelfinale gegen Real Madrid out (1:1 h, 0:3 a), Austria im Champions-League-Achtelfinale (letzte Runde vor Gruppenphase) gegen FC Barcelona out (0:3 a, 1:2 h), Salzburg im UEFA-Cup-Finale gegen Inter Mailand (0:1 h, 0:1 a)

1994/95: Austria im Cupsiegercup-Achtelfinale gegen Chelsea out (0:0 a, 1:1 h)

1995/96: Rapid im Cupsiegercup-Finale gegen Paris St. Germain (0:1)

1997/98: Sturm Graz im Cupsiegercup-Achtelfinale gegen AEK Athen out (0:2 a, 1:0 h), Rapid im UEFA-Cup-Achtelfinale gegen Lazio Rom out (0:2 h, 0:1 a)

1998/99: SV Ried im Cupsiegercup-Achtelfinale gegen Maccabi Haifa out (2:1 h, 1:4 a)

2000/01: Sturm Graz in der Champions-League-Zwischenrunde (Aufsteiger im Viertelfinale) out

2004/05: Austria im UEFA-Cup-Viertelfinale gegen FC Parma out (1:1 h, 0:0 a)

2009/10: Salzburg Im Europa-League-Sechzehntelfinale gegen Standard Lüttich out (2:3 a, 0:0 h)

2011/12: Salzburg Im Europa-League-Sechzehntelfinale gegen Metalist Charkiw out (0:4 h, 1:4 a)

Kommentare