EURO-Vorbereitungen: Baumfällungen beim Wiener Happel-Stadion vorerst unterbrochen

Grün-Aktivist legte sich unter bedrohten Baum

EURO-Vorbereitungen: Baumfällungen beim Wiener Happel-Stadion vorerst unterbrochen

Die Grünen haben erneut einen Stopp der Rodungsarbeiten beim Wiener Ernst Happel Stadion erreicht. Nachdem zwölf Platanen der Kreissäge zum Opfer gefallen waren, durchbrach ein Aktivist die Absperrungen und legte sich unter einen Baum, berichtete ORF On. Die Arbeiten wurden daraufhin eingestellt.

Nach zweistündigen Verhandlungen mit der Leiterin der Wiener Sportamtes, Sandra Hofmann, gab es eine vorläufige Einigung. Die Grünen zogen ab, dafür soll an diesem Wochenende kein Baum mehr fallen.

(apa/red)