Fakten von

Euro 2016:
Österreichs Testgegner

ÖFB-Team spielt gegen Albanien, Türkei und Malta. Gegner für Generalprobe offen.

Fakten - Euro 2016:
Österreichs Testgegner © Bild: APA/ROLAND SCHLAGER

Österreichs Fußball-Nationalteam startet mit zwei freundschaftlichen Länderspielen in Wien gegen die EM-Teilnehmer Albanien (26. März/17.30 Uhr) und Türkei (29. März/20.30 Uhr) in die Vorbereitung auf die EURO 2016 in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli). Daneben gab der ÖFB am Montag noch bekannt, dass die Mannschaft von Marcel Koller am 31. Mai im Klagenfurter Wörthersee Stadion Malta empfängt.

THEMEN:

Unmittelbar zuvor wird das ÖFB-Team von 22. bis 30. Mai 2016 ein Trainingslager im Ausland absolvieren. Bezüglich des finalen EM-Vorbereitungsspiels am 4. Juni befindet sich der heimische Fußball-Bund mit dem gegnerischen Verband auf der Zielgerade der Verhandlungen und wird - sobald die Verträge unterfertigt sind - auch alle Details kommunizieren.

Tickets für die beiden Testspiele im März im Ernst Happel Stadion gegen Albanien und die Türkei sind sowohl im Abo als auch für jedes Spiel separat erhältlich. Der Vorverkauf für das Länderspieldoppel startet bereits am (morgigen) Dienstag um 10.00 Uhr. Die Bestellung der Tickets ist via ÖFB Online Shop www.oefb.at/tickets oder telefonisch unter (01) 96996 555 möglich. Einzeltickets sind bereits ab 8 Euro erhältlich. Das günstigste Abo kann ab 14 Euro erworben werden. Aufgrund der zu erwartenden großen Anzahl an türkischen Fans sind die kompletten Sektoren A/F für die Anhänger der Gästemannschaft reserviert.

Kommentare