Fakten von

Euro 2016: Backgroundsänger
für David Guetta werden

EM-Song wird durch eine Million Fan-Stimmen unterstützt - So kann man mitmachen

David Guetta © Bild: APA/AFP PHOTO / JAIME REINA

Den Song zur Fußball-Europameisterschaft nimmt kein geringerer als Star-DJ und Musikproduzent David Guetta auf. Und das Beste daran: Er wird unterstützt von einer Million Background-Stimmen und die kommen aus dem Volk. Mitmachen kann jeder.

THEMEN:

Auf der Uefa-Euro-2016-Website können alle, die sich gerne am offiziellen EM-Song beteiligen wollen, mitsingen. In einzelnen Schritten wird erklärt, wie man selbst zum Backgroundsänger wird. "Ich fände es toll, wenn du bei meinem offiziellen Song zur UEFA EURO 2016 mitmachst. Dazu musst du nur den Schritten unten folgen", heißt es auf der Homepage.

In einem kurzen Videoclip erklärt David Guetta, was der Backgroundsänger singen soll. "Willkommen in meinem Studio. Heute nehmen wir den offiziellen Song der Uefa Euro 2016 auf", begrüßt der 48-Jährige zunächst den Zuhörer und erläutert dann: "Ich spiele dir den Teil vor, den du singen wirst." Wer mitmachen will, muss sich den nicht ganz so schwierigen Part einprägen, der verschriftlicht so wiedergegeben werden kann: "Heeeeeohhhho, heeeeeohhhho". Hat man sich alles gut eingeprägt; drückt man auf den Aufnahme-Button, der sich direkt unter dem Videoclip befindet.

Die zigtausend Aufnahmen werden anschließend von David Guetta für die EM-Hymne vermischt. Der Song soll im April erscheinen.

Hier geht's zur Aufnahme:
https://thisonesforyou.com/

Im Vorfeld der EM 2016 gibt David Guetta am 9. Juni ein großes Konzert auf dem Marsfeld vor dem Eiffelturm in Paris. Auch bei der Eröffnungs- und Abschlusszeremonie wird der 48-Jährige live im Stade de France auftreten.

Kommentare