EU-Parlamentswahl geht in nächste Runde:
Heute Tschechen und Iren zu Urnen gebeten

Holländer und Briten gaben ihre Stimmen bereits ab Fünf weitere Mitgliedsländer wählen am Samstag

EU-Parlamentswahl geht in nächste Runde:
Heute Tschechen und Iren zu Urnen gebeten © Bild: Reuters/Herman

Nach dem Votum in Großbritannien und den Niederlanden setzen Iren und Tschechen die Europawahl fort. In Irland müssen die Wahllokale mindestens zwölf Stunden öffnen; geschlossen werden sie spätestens um 23.30 Uhr MESZ. Die Tschechen sind von 14 bis 22 Uhr an die Urnen gerufen. Sie können ihre Stimme auch noch am Samstag abgeben - von acht bis 14 Uhr.

In fünf anderen Ländern findet die Wahl ebenfalls am Samstag statt. In den meisten Mitgliedsländern, darunter Österreich und Deutschland, wird erst am Sonntag gewählt. Wahlberechtigt sind rund 375 Millionen Bürger in den 27 EU-Staaten. Umfragen zufolge könnte allerdings mehr als die Hälfte von ihnen den Urnen fern bleiben. Gewählt werden die künftig 736 Abgeordneten für fünf Jahre.
(apa/red)