Fakten von

EU-Parlament: Lunacek zur Vizepräsidentin gewählt

Im zweiten Wahlgang erhielt grüne Delegationschefin 441 Stimmen

Die grüne Delegationsleiterin Ulrike Lunacek ist am Mittwoch neuerlich zu einer der 14 Vizepräsidenten des EU-Parlaments gewählt worden. Sie erhielt 441 Stimmen.

Außerdem wurden Ioan Mircea Pascu von den Sozialdemokraten (517 Stimmen), Dimitrios Papadimoulis von den Linken (469 Stimmen) sowie der liberale Abgeordnete Alexander Graf Lambsdorff (393 Stimmen) zu Vizepräsidenten gewählt.

Kommentare