Erhöhung der Rezeptgebühr um 10 Cent: Krank sein wird im Jahr 2007 richtig teuer

Auch Kuraufenthalte und Rehabilitation kostspieliger Kosten für E-Card sollen allerdings konstant bleiben

Erhöhung der Rezeptgebühr um 10 Cent: Krank sein wird im Jahr 2007 richtig teuer

Krank sein wird 2007 wieder teurer. Im Gesundheitswesen stehen mehrere Anpassungen an, bei denen es sich allerdings um eine reine jährliche Valorisierung handelt. Die Rezeptgebühr wird um 10 Cent von derzeit 4,60 Euro auf 4,70 Euro erhöht. Auch Zuzahlungen für Kuraufenthalte und Rehabilitation steigen von 6,52 auf 6,68 Euro pro Tag.

Die Kosten für die E-Card bleiben hingegen im kommenden Jahr mit 10 Euro konstant. Ansonsten hat man sich für den Krankenschein-Ersatz für 2007 viel vorgenommen. Die wesentlichsten Projekte, die im nächsten Jahr in Angriff genommen werden sollen, sind die elektronische lebenslangen Gesundheitsakte (ELGA), die volle Implementierung der E-Card in den Krankenanstalten und die elektronische Rezeptabwicklung sowie elektronische Überweisungen. (apa)