Umfrage-Ergebnis von

Strache, Schelling und Hofer:
Das sind Ihre Wunschminister

News.at-User haben abgestimmt: Diese Kandidaten hätten Sie gerne in der Regierung

Strache Hofer © Bild: APA/Fohringer

Nach der Wahl ist vor der Regierungsbildung. Und genau vor dieser Aufgabe steht Bald-Kanzler Sebastian Kurz jetzt. Sämtliche Experten des Landes halten eine schwarz-blaue Regierung für wahrscheinlich und wir haben nachgefragt, wen den die ÖsterreicherInnen gerne in ebendieser Regierung sehen würden. Hier das Ergebnis.

THEMEN:

Am öftesten gevotet haben die News.at-User für FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache als Innenminister. Auf Platz zwei steht dafür einer, der seinen Job, geht es nach den ÖsterreicherInnen, behalten darf: Derzeitiger Finanzminister Hans Jörg Schelling (ÖVP) soll dies auch bleiben. Als Außenminister sähen die User gerne Ex-Präsidentschaftskandidat Norbert Hofer von der FPÖ.

Auch Köstinger beliebt

Auch ÖVP-Generalsekretärin und Sebastian Kurz-Vertraute Elisabeth Köstinger können sich die User gut in einer nächsten Regierung vorstellen. Sie wäre vermutlich, ebenso wie Norbert Hofer, für den Außenminister-Posten interessant, den ihr Sebastian Kurz überlassen könnte oder als Ministerin für Landwirtschaft und Umwelt aufgrund ihrer langjährigen Tätigkeit beim Bauernbund.

Auf Köstinger folgt ÖVP-Wien-Chef Gernot Blümel, der ebenfalls für das Amt des Außenministers gehandelt wird vor Ex-Rechnungshofpräsident Josef Moser als möglicher Finanzminister. Danach folgt der derzeitige Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP), mit 3,9 Prozent aber deutlich hinter Strache abgeschlagen in diesem Ressort. Auch Harald Mahrer soll für 3 Prozent der Befragten seinen Job als Wirtschaftsminister behalten.

Das Ergebnis der News.at-Umfrage:

Minister-Umfrage
© News.at