Erfindung

Fliegen statt fahren

Schwebendes "Hover Bike" begeistert Technik-Fans - echte Zweiradfans sind skeptisch

Der Traum vom Fliegen für Jedermann - aber wie? Vielleicht geht es ja irgendwann so, wie jetzt kalifornische Techniker erfolgreich getestet haben. Da kommen Erinnerungen an Luke Skywalker auf! Aus zwei Rotoren wird bei dem "Hover Bike" Luft in Richtung Boden geblasen, was das futuristisch anmutende Gefährt abheben lässt.

"Der Schwerpunkt liegt über den Rotoren, das führt naturgemäß zu Stabilitätsproblemen, die aber offenbar gelöst zu sein scheinen", gibt sich ein Experte begeistert. Auch deutsche Wissenschaftler aus Karlsruhe tüfteln derzeit an einem ähnlichen Projekt. Der Multikopter wurde bereits erfolgreich getestet. Dieser wird elektronisch von 16 kleinen Propellern angetrieben.

"Wenn der liebe Gott gewollt hätte, dass wir fliegen hätte er uns Flügel verliehen", zeigt sich ein echter Biker mit Bodenhaftung skeptisch. Außerdem bewegen sich die fliegenden Objekte für die Zweiradfans viel zu langsam voran. Vielleicht ist für die Herren dann doch eher das Flugauto eine Alternative.

Kommentare