Eredivisie von

Lasnik bleibt Holländer

Der Österreicher unterschreibt einen Zweijahresvertrag beim Erstligisten NAC Breda

Eredivisie - Lasnik bleibt Holländer © Bild: GEPA

Andreas Lasnik bleibt der niederländischen Ehrendivision erhalten. Der österreichische Legionär unterschrieb einen Zweijahresvertrag bei NAC Breda. Der 27-jährige Mittelfeldspieler hatte bereits in der Vorsaison in der Liga des Vizeweltmeisters für Willem II gespielt. Der Club aus Tilburg musste jedoch absteigen, womit Topscorer Lasnik ablösefrei wechseln durfte.

Breda klassierte sich in der vergangenen Saison auf dem 13. Tabellenrang, nach vier Runden in der aktuellen Meisterschaft ist NAC aber mit nur einem Zähler Vorletzter. "Es waren aktuell auch Clubs aus Italien und Belgien an mir interessiert, aber es sprachen letztlich mehrere Punkte für Breda", meinte Lasnik. Debütieren könnte der Steirer bereits am Sonntag im Heimspiel gegen Feyenoord Rotterdam.