EM-Vorbereitung im vollen Gang: Kroaten schwitzen täglich "Blut, Schweiß & Tränen"

Asanovic: "Spiel gegen Österreich ist am wichtigsten" Lobende Worte für Teamkapitän Andreas Ivanschitz

EM-Vorbereitung im vollen Gang: Kroaten schwitzen täglich "Blut, Schweiß & Tränen" © Bild: Reuters/Solic

Die zweite Vorbereitungswoche der Kroaten auf die EURO 2008 ist im vollen Gang. Im slowenischen Catez gebe es bei jedem Training "Blut, Schweiß und Tränen", sagte Aljosa Asanovic, neben Nikola Jurcevic und Robert Prosinecki einer der drei Assistenten von Teamchef Slaven Bilic. Die Spieler seien außerordentlich motiviert.

Asanovic strich erneut die Bedeutung des Auftaktspiels gegen Österreich in Wien hervor: "Für uns ist das Spiel gegen Österreich am wichtigsten. Wir dürfen die Tatsache nicht ignorieren, dass die Österreich Gastgeber sind, dass alles auf ihrer Seite sein wird, dass sie maximal vorbereitet sein werden", wurde er von der Tageszeitung "Vecernje novosti" zitiert.

Lob für Ivanschitz
Lobende Worte fand der ehemalige Austria-Legionär für Teamkapitän Andreas Ivanschitz: "Er ist das Hirn der österreichischen Mannschaft." Von den anderen Gruppengegnern fiel Asanovic der polnische Stürmer Smolarek ("Ein sehr interessanter Spieler") ein. Deutschland sei überhaupt eine "Mannschaft von Stars".

Die Kroaten bereiten sich diese Woche in Catez vor. Am Samstag steigt die EURO-Generalprobe in Budapest gegen Ungarn (20:30 Uhr). Ab 3. Juni bereitet sich das kroatische Team im burgenländischen Kurort Bad Tatzmannsdorf auf die EM-Spiele vor.

(apa/red)

CASHPOINT - Wollen wir wetten?
Click!