Eitzinger in Kitzbühel gegen Calleri out: 24- Jährige unterlag Argentinier mit 3:6 und 6:4

Calleri trifft im Achtelfinale auf Landsmann Hartfield

Der Tiroler Qualifikant Rainer Eitzinger ist in der zweiten Runde der Tennis-Austrian-Open in Kitzbühel gegen Titelverteidiger Agustin Calleri ausgeschieden. Der 24-Jährige unterlag dem Argentinier mit 3:6 und 6:4, hielt phasenweise aber recht gut mit.

Der als Nummer sechs gesetzte Calleri trifft im Achtelfinale auf seinen Landsmann Diego Hartfield, der den Spanier Oscar Hernandez mit 5:7,6:0,6:3 ausschaltete. Neben Eitzinger sind aber noch andere Österreicher im Einsatz: Daniel Köllerer trifft auf den Vorjahres-Finalisten Juan-Ignacio Chela, Rainer Eitzinger spielt gegen Agustin Calleri und Werner Eschauer gegen Fabio Fognini.

(apa/red)