Fakten von

Eiskletterer in Ötschergräben
in NÖ tödlich verunglückt

Eine weitere Person schwer verletzt

Ein Eiskletterer (40) aus Baden ist am Sonntag bei einer Tour auf der Route "Blue Box" in den Ötschergräben in Niederösterreich (Bezirk Lilienfeld) tödlich verunglückt. Einer seiner beiden Begleiter, ein 35-jähriger Mann aus Perchtoldsdorf, sei schwer verletzt worden, hieß es am Sonntag in einer Aussendung des Österreichischen Bergrettungsdienstes.

Die Dritte in der Seilschaft, eine 39-jährige Frau aus Purkersdorf, sei unverletzt geblieben. 15 Bergretter und die Alpinpolizei waren im Einsatz. Der Schwerverletzte wurde laut Aussendung in das Universitätsklinikum St. Pölten geflogen.

Kommentare