Eishockey Liga von

Play-Off-Teams fix

Ljubljana & Fehervar sicherten sich Viertelfinal-Tickets. Graz & Capitals müssen in Quali.

Eishockey Liga - Play-Off-Teams fix © Bild: GEPA/Walgram

Bereits zwei Runden vor Ende des Grunddurchganges stehen in der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) alle sechs Teilnehmer der Platzierungsrunde fest. Diese sechs Teams haben auch ihre Plätze im Viertelfinal-Play-off sicher. Am Sonntag sicherten sich auch Olimpija Ljubljana mit einem 4:2-Sieg gegen die Graz 99ers und SAPA Fehervar mit einem 3:1 gegen Jesenice ihre Tickets.

Die Grazer dagegen müssen ebenso wie die spielfreien Vienna Capitals und der VSV in die Qualifikationsrunde, in der noch zwei Viertelfinal-Plätze ausgespielt werden. Der VSV zog mit einem 2:1-Sieg nach Verlängerung beim Tabellenzweiten Zagreb an Graz und Wien vorbei und ist neuer Siebenter.

Das Spitzenspiel entschied Tabellenführer Black Wings Linz zu Hause gegen Meister Salzburg mit 4:3 für sich. Der KAC kassierte mit 2:3 nach Penaltyschießen in Znojmo seine vierte Auswärtsniederlage in Folge und ist nur noch Fünfter.