Fakten von

Ein Toter bei Verkehrsunfall auf A9 in der Steiermark

Slowenischer Pkw geriet auf regennasser Autobahn ins Schleudern

Ein Todesopfer hat gestern, Donnerstag, Abend ein schwerer Unfall auf der Phyrnautobahn (A9) in der Steiermark gefordert. Ein slowenischer Pkw geriet kurz nach 20.00 Uhr in Fahrtrichtung Graz im Gemeindegebiet von Übelbach aufgrund der regennassen Fahrbahn ins Schleudern. Das Auto kam von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb am Dach liegen.

Drei Insassen konnten sich nach Angaben der Landespolizeidirektion selbst befreien. Ein Mitfahrer musste von den Ersthelfern geborgen werden. Der Schwerverletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber ins LKH Graz gebracht, wo er jedoch seinen schweren Verletzungen erlag.

Kommentare