Ein Stell-dich-ein der Hollywood-Stars: Film vereint alle großen Namen des Showbiz

Halle Berry, Sarah J. Parker, Robert de Niro und Co. Auch Jon Bon Jovi im Streifen à la "Tatsächlich Liebe"

Ein Stell-dich-ein der Hollywood-Stars: Film vereint alle großen Namen des Showbiz © Bild: Reuters/NEWS.at

US-Regisseur Garry Marshall vereint alle großen Namen Hollywoods: Und zwar in der romantischen Komödie "New Year's Eve". Ständig wird die Liste der Star-Darsteller verlängert. Wie das US-Branchenblatt "Hollywood Reporter" berichtet, stoßen auch der US-Musiker Jon Bon Jovi und der Hollywoodkomödiant Seth Meyers zu der bereits bekannten Starbesetzung, zu der Halle Berry, Jessica Biel, Sarah Jessica Parker, Robert De Niro, Zac Efron und Ashton Kutcher zählen.

Wie schon bei der Komödie "Valentinstag" setzt Marshall verschiedene Pärchen allerlei Widrigkeiten aus. Diesmal spielen die Storys am Sylvesterabend in New York. Meyers spielt einen Vater, der seine hochschwangere Frau (Biel) dazu drängt, das erste Baby des Jahres zu entbinden, um damit eine Geldprämie zu gewinnen. Bon Jovi verkörpert einen Rockstar, der eine Frau (Berry) versetzt und ihr dann auf einer Party begegnet. Auch Til Schweiger soll mit von der Partie sein. Über seine Rolle wurde zunächst aber noch nichts bekannt.

(apa/red)