Ein gerader Rauch

Ein gerader Rauch © Bild: Rowohlt Taschenbuch Verlag

ISBN: 978-3-498-03222-7, Denis Johnson, Rowohlt Verlag

Denis Johnson, Gewinner des renommierten ,National Book Awards’, gilt als einer der wichtigsten Autoren der amerikanischen Gegenwartsliteratur. Mit diesem Roman zeigt er eindrucksvoll, warum er sich diese Lobeshymnen auch wirklich verdient hat. In seiner unnachahmlich intensiven Sprache schildert er die Geschichte von ,Skip’ Sands, einem CIA-Spion in Ausbildung für psychologische Kriegsführung im Vietnam der späten 60er. Da brechen ungeahnte Katastrophen auf Skip ein, seine eigene Geschichte verwebt sich unzertrennbar mit jener seines Onkels, einem undurchsichtigen Geheimdienstler, sowie den haltlosen und völlig desillusionierten Houston-Brüder Bill und James, die es aus der Wüste Arizonas in den Dschungel Vietnams verschlagen hat und für die der Krieg zu einer endlosen Orgie der Gewalt wird. Und selbstverständlich gibt es auch eine Frau im Leben Skips. Die Krankenschwester Kathy Jones ist der einzige Mensch, der in diesem Roman nicht den Glauben an sich und die Welt verliert. Johnson beschreibt intensive Szenerien menschlicher Getrieben- und Verlorenheit, er beschreibt Männer und Frauen, die sich verzweifelt nach einem Ende ihrer Einsamkeit sehnen, ob durch Sex, Tod oder Gottes Gnade. Doch in Vietnam werden sie keine Erlösung finden. C.N.