Fakten von

Dutzende Kriminelle entkamen
bei Gefängnisausbruch in Indien

Mörder und Vergewaltiger unter den Flüchtigen

Bei einem Massenausbruch sind dutzende Kriminelle aus einem Jugendgefängnis in Indien entkommen, darunter Mörder und Vergewaltiger. 34 Insassen entkamen in der Nacht zum Montag aus der Haftanstalt im östlichen Bundesstaat Bihar, nachdem sie Gitter an Fenstern und einem Tor durchtrennt hatten, wie ein Polizeisprecher am Montag sagte. Zwölf stellten sich später den Behörden.

Bei den Häftlingen handelte es sich um Minderjährige, die wegen schwerer Verbrechen entweder bereits verurteilt waren oder auf ihren Prozess warteten. Die Polizei nahm Ermittlungen zu den Umständen des Gefängnisausbruchs auf, nach den Ausbrechern wird gefahndet.

Kommentare