Durchgerechnet von

0-Euro-iPhones kosten
langfristig deutlich mehr

Ersparnis von bis zu 200 Euro bei Kauf eines vertragsfreien Apple-Handys

Durchgerechnet - 0-Euro-iPhones kosten
langfristig deutlich mehr © Bild: Getty Images

Die Online-Preisvergleichsplattform durchblicker.at rechnet vor, dass die "Null-Euro-iPhone-Angebote" der Mobilfunkanbieter auf die Dauer teurer kommen als wenn sich die Verbraucher gleich ein vertragsfreies Handy kaufen.

"Unsere Vergleiche in den vergangenen Jahren haben gezeigt, dass man mit dem Kauf eines vertragsfreien iPhone und einem vergleichbaren SIM-Only-Tarif in zwei Jahren bis zu 200 Euro sparen konnte", so durchblicker.at am Donnerstag in einer Aussendung.

Kommentare