Durchgefallen: Kollektives Versagen
beim Sieg in EM-Quali gegen Kasachstan

Die ÖFB-Kicker in der NEWS.at-Einzelkritik

Durchgefallen: Kollektives Versagen
beim Sieg in EM-Quali gegen Kasachstan © Bild: GEPA

Nur knapp ist Österreich einem Fehlstart in die EM-Qualifikation von der Schaufel gesprungen. Durch zwei späte Tore in der Nachspielzeit gewinnt das ÖFB-Team Zuhause gegen Fußball-Zwerg Kasachstan mit 2:0. Die gebotene Leistung war ein Graus.

Jürgen Macho:
Note 3
Der Torhüter hatte wie zu erwarten einen ruhigen Abend. War bei einer Chance von Schumaskalijew als Retter zur Stelle und verhinderte Schlimmeres.

Ekrem Dag:
Note 4
Begann auf der rechten Abwehrseite gut, um mit Fortdauer des Spiels in der Versenkung zu verschwinden.

Sebastian Prödl:
Note 4
Der Innenverteidiger wirkte unkonzentriert und spielte fehleranfällig. Dank des schwachen Gegners Gott sei Dank ohne Folgen.

Emanuel Pogatetz:
Note 3
Ihm merkte man seine gute Form und Routine auch in einem schwachen Kollektiv an. Umsichtiger Ruhepol.

Christian Fuchs:
Note 5
Brachte auf der linken Außenbahn offensiv gar nichts zustande. Defensiv unterfordert.

Martin Harnik:
Note 4
Anfangs Österreichs bester und auffälligster Spieler. Nach Seitenwechsel kaum mehr zu sehen. Vergab in Halbzeit eins Chancen, die ein Tor hätten sein müssen.

Franz Schiemer:
Note 4
Durchwachsene Leistung des Defensiv-Allrounders. Im Angriff immerhin mit Weitschüssen gefährlich.

Veli Kavlak:
Note 5
Am Rapidler lief das Spiel völlig vorbei. Sehr hohe Fehlerquote. Trotzdem durfte er durchspielen.

Jakob Jantscher:
Note 5
Auf der linken Seite des Mittelfelds ein Totalausfall.

Marc Janko:
Note 5
Fand nie in die Partie. Konnte sich im Strafraum nicht durchsetzen. Fünf, setzen.

Roland Linz:
Note 3
Kam mit der neuen und ungewohnten Rolle als offensiver Mittelfeldspieler nicht zurecht. Avancierte im Finish aber zum Matchwinner.

Erwin Hoffer:
Note 3
In der 66. Minute eingewechselt. Zündete einmal den Turbo und traf zum 2:0.

David Alaba:
Note 4
Wie Hoffer eingewechselt. Versuchte das Spiel des ÖFB-Teams aus dem Mittelfeld heraus zu ordnen.

Stefan Maierhofer:
Note 4
Durfte in den letzten Minuten ran. Sein Einsatz war aber zu kurz, um dem Spiel seinen Stempel aufdrücken zu können.

Notenschlüssel:
1 = sehr gut
2 = gut
3 = befriedigend
4 = genügend
5 = nicht genügend

(red)