RTL-Show von

DSDS: Selin bricht beim
Casting in Tränen aus

Schafft es nicht in den Recall. Wiedersehen mit "X Factor"-Kandidat Pino Severino.

Selin beim DSDS-Casting © Bild: RTL/Frank Hempel

Selin Ünübol hegt beim DSDS-Casting die Hoffnung, Deutschlands neuer Superstar zu werden. Damit ihr dies gelingt, hat sich die 16-Jährige für einen Song ihres Idols Justin Bieber entschieden. Vollends begeistern kann der Rotschopf die Jury rund um Dieter Bohlen mit seiner Performance aber nicht...

Schon vor ihrem Casting-Auftritt fürchtet sich Kandidatin Selin Ünübol vor der Jury. Vor allem vor Juror Prince Kay One hat die 16-Jährige Angst, denn sie befürchtet, der Rapper könnte sie aufgrund ihres Gewichts fertigmachen.

Selin beim DSDS-Casting
© RTL/Frank Hempel

Mit den Worten "Ich bin hier richtig bei 'Germany's next Topmodel', oder?", bricht Selin aber sogleich das Eis. "Du kannst über dich lachen. Das finde ich gut", zeigt sich selbst Dieter Bohlen begeistert. Doch seine Begeisterung hält nicht lange.

Von Selins Interpretation des Justin Bieber-Songs "Baby" sind Dieter Bohlen, Marianne Rosenberg, Mieze Katz und Prince Kay One nicht überzeugt. "Gesanglich bist du nicht stark. Das war ein bisschen katastrophal. Was mir an dir gefällt, ist diese Gesamtpackage. Ich mag es, wenn jemand polarisiert und auffällt", erklärt Kay One, der Selina auch tatsächlich ein "Ja" gibt.

Selin beim DSDS-Casting
© RTL/Frank Hempel

Mieze Katz sieht das anders und sagt "Nein", Marianne Rosenberg will hingegen etwas Besonderes in Selins Stimme gehört haben und gibt ihr daher noch eine zweite Chance. Das Zünglein an der Waage ist somit Ober-Juror Dieter Bohlen. Der sieht allerdings kein Potenzial. "Du versagst da jeden Tag im Recall", so Bohlen.

Selin beim DSDS-Casting
© RTL/Frank Hempel

Selin bricht daraufhin in Tränen aus, hatte sie Dieter Bohlen doch zuvor als Jury-Joker eingesetzt. Dies stellte sich letztlich als die falsche Wahl heraus.

Pino Severino im Recall

Eine Runde weiter ist hingegen ein alter Bekannter. Pino Severino, den man bereits aus der Castingshow "X Factor" kennt, hat es nun auch beim DSDS-Casting versucht und es auch in den Recall geschafft.

Pino Severino beim DSDS-Casting
© RTL/Stefan Gregorowius

Hier geht's zur RTL-Seite von "Deutschland sucht den Superstar".

Kommentare