DSDS von

Anzeige nach Sex-Show

DSDS-Star hätte nicht auf Bühne sein dürfen. Nun schaltet sich das Jugendamt ein.

Die Popp-Nacht mit DSDS-Star Daniele hat ein bitteres Nachspiel: Es gibt nun eine Anzeige gegen den Disco-Betreiber. Denn der Sänger ist gerade einmal 16 Jahre alt und hat bei einer Sex-Show mit Porno-Star Luna Stern in einer Regensburger Disco mitgemacht. Nun schaltet sich auch das Jugendamt ein.

"Wir erstatten Anzeige gegen die Betreiber. Daniele war offensichtlich nicht in Begleitung eines Erziehungsberechtigten dort und hätte dementsprechend um 22 Uhr gehen müssen", so Stadt-Sprecher Rolf Thym gegenüber der "Bild". Luna Stern verteidigt sich: "Hätte ich gewusst wie alt er ist, hätte ich ihn nie für meine Show auf die Bühne genommen."

Luna Star wehrt sich
Die Blondine wehrt sich auf ihrer Facebook-Seite: "Habe auch keine Lust auf sexuelle Belästigung Minderjähriger. Meinst du im ernst, dass ich mir den Ausweis zeigen lasse, bevor derjenige mit mir auf die Bühne kommt? Es ist nicht nur für ihn eine stressige Sache, ich muss mich bei jedem rechtfertigen und mir schlimmste Beleidigungen anhören. Ich habe nur meinen Job gemacht, und den habe ich noch harmloser gemacht als sonst. Aus Respekt zu Daniele, da er ein Superstar ist."

Günter Tischler vom Jugendamt ist erzürnt: "Diese Popp-Nacht stört uns schon seit Langem, denn da wird in einer Art und Weise Sexualität inszeniert, die aus Sicht der Stadt für Jugendliche desorientierend sein kann." Porno-Star Luna Stern kann die Aufregung nicht verstehen: "Aber mal im Ernst: echte Rocker lieben Stripgirls. Wo ist das Problem? Lasst ihn leben! Er hatte seinen Spaß und die Bude gerockt."

Daniele sieht man im Video ab der 18. Minute:

Weiterführender Link:
Facebook-Seite von Luna Stern

Kommentare

selten eine so dumme Ausrede gehört! Ich glaub eher sie wusste genau worauf Sie sich eingelassen hat - Hoffe sie bekommt die Rechnung dafür präsentiert und er genauso!

simm1111

?? Sie hat nicht gewußt wie alt er ist? Die Show wo er zum sogenannten Superstar wurde ist doch wochenlang im Fernsehen gelaufen und über den weis man doch fast alles! Nicht gerade die beste Ausrede!!

Aber beim totalen Krieg gegen die eigene Zukunft täglich zusehen müssen Absolut lächerliche Dramatisation.

Die Menschheit fürht einen totalen Krieg gegen die eigene Zukunft. 15 jährige müssen täglich mit ansehen, wie ihre eigenen Zukunftsaussichten vernichtet werden.

Aber eine harmlose Bühnenshow? Da wird rum dramatisiert.

Seite 1 von 1