RTL-Show von

Dschungelcamp: Jetzt cashen
die Teilnehmer ordentlich ab

Für Larissa, Melanie & Co. hat sich der Dschungel-Aufenthalt durchaus gelohnt

Die Dschungelcamper © Bild: RTL/Stefan Menne

Die zwei Wochen im RTL-Dschungelcamp haben sich für die Kandidaten ordentlich bezahlt gemacht. Vor der Teilnahme an der Ekel-Show waren die meisten von ihnen nur schlecht bis gar nicht gebucht, inzwischen hat sich der Marktwert von Dschungelkönigin Melanie, Prinzessin Larissa und den übrigen Campern deutlich erhöht.

THEMEN:

Larissa Marolt hat der Gang ins Dschungelcamp wohl am meisten gebracht. Die Kärntnerin, die inzwischen vom Klagenfurter Bürgermeister empfangen wurde, hat ihren Marktwert deutlich gesteigert und kann sich vor Angeboten kaum retten.

Larissa Marolt lässt sich nach dem Dschungelcamp in Klagenfurt feiern.
© APA/GERT EGGENBERGER Larissa Marolt beim Empfang in Klagenfurt

Larissa möchte eine Karriere als ernsthafte Schauspielerin starten, Angebote hat sie auf jeden Fall bereits genug. Dafür, dass die 21-Jährige laut "Bild Zeitung" für ihren Gang ins Dschungelcamp die verhältnismäßig geringe Summe von 15.000 Euro kassiert hat, sieht es jetzt beruflich blendend aus. Unter anderem möchte Elias M'Barek mit Larissa drehen.

Melanie winkt Karriere à la Micaela Schäfer

Die ehemalige Bachelor-Kandidatin Melanie Müller, die sich die Dschungelkrone holte, soll rund 30.000 für ihren Dschungelcamp-Auftritt kassiert haben. Auch ihr Marktwert ist inzwischen gestiegen, für Auftritte kann sie heute das Doppelte kassieren als vor dem Camp. Laut "Bild" könnte Melli in die Fußstapfen von Micaela Schäfer treten, doch das möchte die 25-Jährige an sich gar nicht. Zwar sind im Moment gerade ihre Pornos sehr gefragt, doch künftig möchte Melanie eher als Sängerin und Entertainerin auf Mallorca auftreten.

Die Dschungelcamper sind zurück.
© imago/STAR-MEDIA

Und was ist mit den übrigen Kandidaten? Jochen Bendel ist wie bereits vor dem Dschungelcamp als Synchronsprecher tätig, darf dafür inzwischen aber wohl mehr Gage verlangen. Im Fernsehen wird er in Koch-Shows wie "Lafer! Lichter! Lecker!" oder dem "Perfekten Promi Dinner" zu sehen sein. Marco Angelini nimmt bei "Dancing Stars" teil und soll zudem eine Anfrage für eine Gastrolle bei "GZSZ" erhalten haben.

Selbst der Wendler, der im Dschungelcamp mit seinem vorzeitigen Auszug viele Fans verärgerte, soll äußerst gut gebucht sein. Ende gut, alles gut.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de

Kommentare