Drum'n'Bass-Beats im Wiener Gasometer:
Pendulum sind am 15.11 live zu bewundern

Australier mit zweitem Album "In Silicio" auf Tour PLUS: Jetzt 2x2 Tickets für das Konzert GEWINNEN!

Drum'n'Bass-Beats im Wiener Gasometer:
Pendulum sind am 15.11 live zu bewundern © Bild: Warner Music Group

Die erfolgreiche australische Band Pendulum kommt jetzt auch nach Österreich. Am 15. November treten sie mit ihrem brandneuen Album "In Silicio" im Gepäck live im Wiener Gasometer auf. Die 2002 in Perth gegründete Musikgruppe machte sich in England rasch einen Namen als bedeutende Vertreter der Drum’n’Bass- und Breakbeat-Szene.

Nach ihren ersten Erfolgen zog es Pendulum nach England, um dort 2005 ihr Debüt-Album "Hold Your Colour" aufzunehmen. Von da an ging es mit der Karriere der Musiker steil bergauf. Bereits ihr erstes Werk verkaufte sich unglaubliche 225.000 Mal und zählt damit zu den erfolgreichsten Drum’n’Bass-Alben weltweit. Mit Singles wie "Tarantula", "Vault" oder "Fasten Your Seatbelt" landete die Band einen Hit nach dem anderen.

Ihr zweites Album "In Silicio" steht dem Erstling um nichts nach. Die Single-Auskopplung "Propane Nightmares" schaffte es innerhalb kürzester Zeit in die Top-Ten der UK Single Charts. Inspirieren ließen sich die Künstler diesmal von Sounds von Led Zeppelins, Underoaths und Atreyus und beschritten damit einen völlig neuen Weg.

Wer sich das Live-Konzert von Pendulum nicht entgehen lassen will, sollte gleich am news.at-Gewinnspiel teilnehmen und sich 2 Konzert-Tickets sichern: