Frankreich von

Drei Schwerverletzte durch Molotowcocktail auf Pariser Restaurant

Zunächst keine Angaben über Hintergründe der Tat

Drei Menschen sind durch einen Molotowcocktail in einem Pariser Restaurant schwer verletzt worden.

Ein Unbekannter hatte am Sonntagabend den Brandsatz in das Restaurant im Vorort Aubervilliers geworfen. Die Verletzten, die schwere Verbrennungen erlitten hatten, wurden mit Hubschraubern ins Krankenhaus geflogen, wie Medien berichteten.

Starker Rauch in dem Gebäude erschwerte die Suche nach möglichen weiteren Opfern. Über die Hintergründe der Tat lagen zunächst keine Angaben vor.

Kommentare