Fakten von

Drei Personen in Wiener Lokal mit Messer verletzt - Täter flüchtig

34-Jähriger erlitt außerdem Bissverletzung

Bei einem Streit in einem Lokal in der Laxenburger Straße in Wien-Favoriten sind Dienstagfrüh zwei Männer und eine Frau mit einem Messer verletzt worden. Der Täter war am Mittwoch weiter auf der Flucht, berichtete die Polizei. Ein 34-Jähriger wurde in ein Spital gebracht, er war von dem Unbekannten auch in den Unterarm gebissen worden.

Alle drei Opfer - darunter noch eine 29-Jährige und ein 27-Jähriger - erlitten leichte Schnittwunden. Das Trio dürfte einander gekannt haben und gegen 7.30 Uhr mit dem Täter in Streit geraten sein. Die Hintergründe waren unklar.

Kommentare