Telenovela von

Dramatische Szenen
bei "Sturm der Liebe"

Telenovela - Dramatische Szenen
bei "Sturm der Liebe" © Bild: ORF/ARD/Christof Arnold

Das Finale der 14. Staffel von "Sturm der Liebe" naht und es verspricht dramatisch zu werden. Doch nicht nur vom "Liebesdreieck" um Larissa Marolt heißt es bald Abschied nehmen.

Seit einem Jahr ist Larissa Marolt in der beliebten Telenovela "Sturm der Liebe" zu sehen, letzten Herbst stieg sie zur Hauptdarstellerin auf. Als Ärztin Alicia steht sie zwischen zwei Männern. Und zwar ausgerechnet zwischen Vater und Sohn. Bald werden wir wissen, ob sie sich für ihren Ehemann Christoph Saalfeld (gespielt von Dieter Bach), oder doch für dessen Sohn Viktor (Sebastian Fischer) entscheidet. Bis es soweit ist, erwarten die Zuschauer aber noch dramatische Szenen.

Doch nicht nur die Dreiecksbeziehung ist bald zu Ende, auch ein weiterer beliebter Darsteller verlässt demnächst den "Fürstenhof".

Der nächste Abschied vom "Fürstenhof"

Bojana Golenac, die seit Sommer 2016 in der Rolle der Melli Konopka zu sehen war, wird aus der Telenovela ausscheiden. "Ich hatte hier eine wunderbare, intensive Zeit und war jeden Tag gerne am Set, aber die Geschichte war einfach aus erzählt", erklärt sie gegenüber der "Bunte".

Wie Bojana aussteigen wird und vor allem, wie es zwischen Melli und André enden wird, verspricht ebenfalls noch spannend zu werden.