"Dr. House" von

Aus für "Dr. House"?

Laut Hugh Laurie ist Zukunft des dauergrantelnden Arztes mehr als ungewiss

"Dr. House" - Aus für "Dr. House"? © Bild: ORF/Universal

Schock-Nachrichten für alle Dr. House-Fans geistern derzeit durch die Medien. Angeblich soll nach der achten Staffel rund um den humpelnden Arzt Schluss sein, wie Darsteller Hugh Laurie nun anklingen ließ.

Für viele ist er der „most sexy“ Doc, der derzeit im TV praktiziert. Hugh Laurie alias „Dr. House“. Doch damit könnte bald Schluss sein. Die Lebenserwartung für erfolgreiche Serien betrage nämlich in etwa acht Jahre, wie Darsteller Hugh Laurie im einen Interview mit der deutschen FAZ sagte. Demnach wäre nach der derzeit in Arbeit befindenden achten Staffel der Spaß vorbei.

„Ich weiß nicht, wie die achte Staffel enden wird, und ich bin nicht einmal sicher, ob die Drehbuchautoren es schon wissen“, so der Star im Gespräch. Ob dies tatsächlich das Ende bedeutet, wurde noch nicht bestätigt. Der Trost für alle Fans hierzulande: Derzeit läuft gerade die siebte Staffel im TV – bleibt also noch Zeit, den sexy Arzt beim Granteln zu bewundern.

Link: Hugh Laurie-Interview in der FAZ