Doppelbudget 2007/2008: Die Eckdaten

Nach harten Verhandlungen hat die Regierung das Doppelbudget für die Jahre 2007 und 2008 vorgelegt. Anbei eine Übersicht über die wichtigsten Eckdaten. Die Zahlen für 2007 und 2008 beziehen sich auf den Budgetvoranschlag, jene für 2006 auf den vorläufigen Erfolg.

Defizit und Staatsschuld (nach Maastricht in Prozent des BIP)
2006 2007 2008
Ges.Staat -1,1 -0,9 -0,7
davon:
Bund -1,5 -1,3 -1,2
Länder* 0,4 0,4 0,5
.
Verschuldung 62,2 61,2 59,9

* Inklusive Gemeinden und Sozialversicherung

Bundesbudget (Mrd. Euro)
2006 2007 2008
Ausgaben 70,519 69,574 69,869
Einnahmen 66,103 65,712 66,909
Defizit 4,417 3,862 2,960
Steuereinnahmen (Mrd. Euro)
2006 2007 2008
Gesamt 60,4 63,2 65,9
davon:
Ertragsanteile* 14,2 15,1 15,7
EU-Beitrag 2,5 2,4 2,5

* an Länder und Gemeinden

Wirtschaftliche Rahmenbedingungen
2007 2008
BIP (Mrd. Euro) 267,7 278,4
Wachstum 2,7 2,3
Inflation 1,6 1,7
Arbeitslosenrate 4,6 4,5

(apa/red)