DigitalRise bringt Revision auf den Markt:
Österreichische Marke hört auf seine Kunden

DigitalRise Xstream HDTV-Player ab sofort verfügbar

DigitalRise bringt Revision auf den Markt:
Österreichische Marke hört auf seine Kunden © Bild: DigitalRise

Die österreichische Marke DigitalRise durfte sich im Sommer 2005 damit brüsten, der erste Anbieter eines HDTV fähigen DVD Abspielgerätes am europäischen Markt zu sein. Durch den direkten Kundenkontakt - DigitalRise Endkunden bekommen Zugang zu einem Supportforum des Herstellers - sammelten sich einige Anregungen, die jetzt in Form des DigitalRise Xstream Player 1.1 in die Tat umgesetzt wurden.

Im Gegensatz zu "normalen" DVD Geräten besitzt dieses Gerät eine CPU die leistungsfähig genug ist, auch HDTV Inhalte abzuspielen. Somit können z.B. die von Microsoft entwickelten WMV HD DVD's abgespielt werden, die bisher nur auf PC's mit über 3 GHz genutzt werden konnten. Auflösungen bis 1080p (Full HD) stellen genau so wenig ein Problem dar, wie die Unterstützung aller heute üblichen Video- und Audioformate (DivX, Xvid, Ogg, MP4 ISO, AAC, TS, etc).

Den richtigen Anschluss finden
Das Gerät verfügt auch über eine Ethernet- und WLAN-Schnittstelle. Bei einem Internetanschluss lässt sich somit Internet Radio und Internet TV ohne Umwege nutzen. Der eingebaute Internet Browser ermöglicht dabei die Nutzung von Webangeboten wie Online-Videotheken.

Trotz der Unabhängigkeit von PC's, lässt sich der Player auch in ein Computernetzwerk integrieren und kann via UPnP Protokoll, Inhalte von einem oder mehrerer UPnP Server im Netzwerk abspielen. Schnittstellen wie USB 2.0 für den Anschluss von z.B. externen Festplatten und Schnittstellen wie DVI für die verlustfreie digitale Videoausgabe runden das Bild ab.

Webtipp:
Weitere informationen zum Produkt und zum Hersteller erhalten Sie unter: www.digitalrise.eu

(red)