Die Vogelwelt von Auschwitz

Die Vogelwelt von Auschwitz © Bild: Langenmüller Verlag

ISBN: 978-3-7844-4144-3, Arno Surminski, Langen Müller Hörbuch

Zwei Männer begegnen sich in der Hölle. Die hat einen Namen: Auschwitz. Der eine ist abkommandierter KZ-Wachmann, der andere ein unschuldiger Lagerhäftling. Zwischen Stacheldraht und Gaskammer entdecken sie, dass sie einander nützlich sein können. Doch als Menschen kommen sie sich dabei nicht nahe. Es ist ein zynisches Geschäft, das dem einen das Leben erleichtert und dem anderen das Leben überhaupt erst ermöglicht. Und zwischen ihnen steht Macht, Ohnmacht, Schuld und Sühne. So gehen sie letztlich ihrem Schicksal auch ganz alleine entgegen. Auf vier CDs erzählt Peter Striebeck hier eindrucksvoll eine ganz große Geschichte über das Menschsein. C.N.