Die Nachlese zum Chat mit Lukas Plöchl:
Song Contest, Helden von Morgen & mehr

Auch über private Dinge plauderte der Sänger offen Wie es jetzt karrieretechnisch bei ihm weitergeht VIDEO: Über China, seine Liebste & scheiss Proleten

© Video: NEWS.at

Bei uns hatten Sie die Chance, Lukas Plöchl alles zu fragen, was Sie schon immer über ihn wissen wollten. Ganz offen und ehrlich hat der "Helden von Morgen"-Zweitplatzierte und "Song Contest"-Kandidat zu allem Stellung genommen.

Als Hip-Hop-Duo Trackshittaz wollen Lukas Plöchl und Manuel mit dem Nummer-eins-Hit "Oida Taunz!" in Düsseldorf "Gas geben". Enttäuscht, dass er beim "Helden von Morgen"-Finale nur den zweiten Platz belegt hat, war er nur kurz: "Na ja, traurig war ich nur die ersten 10 Sekunden. Man muss irgendwie versuchen zu verarbeiten, was im letzten Monat alles passiert ist."

Auch über seine Zeit bei den Helden hat er geplaudert: "Prinzipiell haben wir uns alle sehr gut verstanden. Natürlich klescht man ab und zu aufeinand', wenn man so viel Zeit miteinander verbringt. Am Anfang war es besonders schwierig, jemanden zu finden der abwäscht - also den Geschirrspühler einräumt." Und weiter: "Also für mich war ein wirklich guter Freund, aber weil er so gut ist auch Konkurrent, der Jonny."

Seine Reaktion auf die Chart-Platzierung
"Micarica" fragte den Sänger: "Was hast du grade gemacht und wie hast du reagiert, als du erfahren hast, dass du in den Charts auf Platz 1 bist?" "Das erste Mal wars so, dass der Produktionschef von HvM uns alle zuammengeholt und das verkündet hat. Es war völlig unrealistisch mich. Ich dachte, er hat einfach irgendwas gesagt, um Emotionen von mir einzufangen für irgendeine andere Sache... Habs zuerst nicht geglaubt und dann bin i auszuckt und dann trainieren gegangen", war Lukas' Antwort darauf.

"Welches von deinen eigenen Liedern, gefällt dir am besten, und warum?", fragte ihn "G-Neilarin". Daraufhin meinte Lukas: "Es gibt ein Lied, das heisst "Prolet" und das ist auch am neuen Album. Das ist zur Zeit mein absolutes Lieblingslied. *singt*" Wie sich dieses Lied anhört, könnt ihr euch im Video ansehen und -hören!

Wie geht es jetzt weiter?
Viele wollten wissen, wie es nach dem Ende von "Helden von Morgen" weiter geht? "Am 4.2. kommt das neue Album raus. "Oidaah pumpn muass". Und dann hoffentlich zum Song Contest", meinte Lukas darauf.

Auch über peinliche Dinge auf und hinter der Bühne, Glückbringer, die Helden-Coaches, seinen geplanten Urlaub und noch viel mehr können gab er Auskunft. Den gesamten Chat finden Sie hier zum nachlesen.

Elke Eschberger

Kommentare

aufzeig

finde ich gut egal woher die Wurzeln kommen , der TyP ist einer von uns und er sagt es wenigstens auch mit Stolz das er es auch so fühlt - das sein Papa stolz auf ihn ist daher kaum verwunderlich - Viel Glück Lukas das schaffst du locker!

Seite 1 von 1