Die "Krönung" für den König der Liga:
LeBron James ist der wertvollste Spieler

NBA kürt Cavaliers-Superstar zum Besten der Besten 24-Jähriger siegt vor Kobe Bryant und Dwyane Wade

Die "Krönung" für den König der Liga:
LeBron James ist der wertvollste Spieler © Bild: Reuters/Cook

Der König ist gekrönt. Superstar LeBron James wurde von der National Basketball Association (NBA) erstmals in seiner Karriere zum wertvollsten Spieler (MVP) der abgelaufenen regulären Saison ernannt. Der 24-Jährige hatte die Cleveland Cavaliers mit einer Bilanz von 66:16 Siegen zum besten Team des Grunddurchganges gemacht und auch in den Play-offs zu einem souveränen Erstrundensieg gegen Detroit geführt.

"King" James, so sein Spitzname, ist der erste Spieler der Cavaliers-Geschichte, der die prestigeträchtige Trophäe erhält. Außerdem ist er der jüngste MVP seit Moses Malone 1979. Im Schnitt verbuchte James 28,4 Punkte, 7,6 Rebunds und 7,2 Assists pro Spiel. In der unter Fachjournalisten durchgeführten Wahl verwies der athletische Forward Vorjahressieger Kobe Bryant (Los Angeles Lakers) und Dwyane Wade (Miami Heat) klar auf die Plätze.
(apa/red)