Die Ausgeh-Mode der Dancing Stars

Die Ausgeh-Mode der Dancing Stars © Bild: ORF Fotografie

Links und Videos zur Show:

Dancing Stars

Alle Tanzvideos im Überblick

Christine Railer:

Lieblingslocation: „Die Veigl-Hütte (www.veigl-huette.at) mag ich sehr, dort ist es wirklich gemütlich, und man hat eine tolle Aussicht. Außerdem habe ich früher dort öfters gejobbt. Mein liebster Mexikaner: das Más in der Laudongasse ( www.restaurante-mas.at ).“

Liebste Ausgehmode: „Abends darf es schon mal extravaganter, elegant und gern auch bunt sein.“

Was gar nicht geht: „Leggings, Punkte oder Pullunder!“

Was immer dabei ist: „Natürlich eine tolle Tasche. Je ausgefallener, desto besser, denn ich sammle sie.“

Lieblingsmarke/-Designer: „Ich kaufe gerne bei Zara und H&M und liebe die Kleider der Designerin Ursa Drofenik ( www.ursadrofenik.com ).“

Lieblingsduft: „J’adore von Dior.“

Ausgehmode: Edles Top in Gelb von Sky (€ 229,–) bei Fürnkranz Couture, Wien 1; Bolero-Weste (€ 199,–) von Fischer Woman, Wien 19.

Oliver Stamm:

Lieblingslocation: „Ich mag die stylishe Bar im Hotel Le Méridien (Wien 1, Opernring 13, siehe Foto) und die
Little Buddha Bar (Wien 1, Lugeck 4), im Sommer trifft man mich am Rathausplatz und auf der Summer-stage. Immer ein Highlight: Essen im Indochine ( www.indochine.at ).“

Mein Modestil: „Wegen meiner Übergröße kommen nur maßgefertigte Anzüge infrage. Und tagsüber Jeans mit Hemd, Pulli und Sakko.“

Was gar nicht geht: „Niemals weiße Lederschuhe und bedruckte Hemden mit Palmenmotiven.“

Was immer dabei ist: „Kleine Muscheln, die für mich eine Art Glücksbringer sind, und natürlich mein Handy.“

Lieblingsmarke/-Designer:
„Anzüge und Hemden von Stoffwerk ( www.stoffwerk.at ) und Tommy Hilfiger.“

Lieblingsduft: „L’Eau d’Issey von Issey Miyake.“

Ausgehmode: Dunkelgrauer Dreiteiler (€ 1.383,–), Hemd (€ 130,–) und violette Seidenkrawatte (€ 75,–) von Stoffwerk, Wien 1.

Elke Winkens:

Lieblings Location: „Am liebsten gehe ich ins Theater, besonders, wenn Freunde oder Kollegen von mir dort spielen. Sonst treffe ich mich gern zuhause bei Freunden oder gehe auch schon mal zum Würstelstand in der Nähe vom Theater in der Josefstadt. Das finde ich cool.“

Mein Modestil: „Privat fühle ich mich in Jeans,T-Shirts und Pulli am wohlsten, bei offiziellen Anlässen aber liebe ich es, mich in Schale zu werfen und mich elegant anzuziehen.“

Was geht gar nicht: „Bauchfreie Kleidung ist ein echtes No-Go.“

Was immer dabei ist: „Meine Bepanthen-Wundsalbe als Lippenpflege, mein schwarz-weißer Lieblingsschal von Louis Vuitton und eine Kette mit Herzanhänger von Esprit.“

Lieblingsmarke/-Designer: „Ich liebe Louis Vuitton und Alexander McQueen, kaufe in der Boutique Kasha, aber auch bei H&M und Zara.“

Lieblingsduft: „Eclat von Lanvin.“

Ausgehmode: Grünes Kleid von Celine und schwarze Mary-Janes von Bottega Veneta (Preis auf Anfrage), alles von Boutique Kasha, Wien 1.

Dorian Steidl:

Lieblingslocation: „In Wien gehe ich sehr gern in Dino’s Bar ( www.dinos.at , siehe Foto), weil ich ein Fan von Dean Martin bin und die Musik dort genial ist; in Graz relaxe ich im Eckstein ( www.eckstein.co.at) und im Aiola City (www.aiola.at).“

Mein Modestil: „Casual und bequem muss es sein, bei offiziellen Anlässen Anzug.“

Was gar nicht geht: „Röhrenjeans oder spitze Schuhe sind definitiv nicht Meines.“

Was immer dabei ist: „Meine Uhr von Cartier – ein Geschenk meiner Frau – und mein Handy, auf dem immer Fotos meiner Familie zu sehen sind.“

LieblingsMarke/-Designer: „Anzüge von Boss und Mode von Abercrombie & Fitch.“

Lieblingsduft: „Si von Cerruti.“

Ausgehmode: Sakko von CG (€ 179,–), Jeans von Joop (€ 109,–) von P&C, Wien 7, Hemd von Zara (€ 39,90), Schuhe von Hugo Boss, Wien 1.